WIR GEHEN INS HEIMATSLAND DER URALEN SCHWARZEN METALLURGIE

Nischnij Tagil ist ein Stadtmuseum. Diese Stadt hat schon immer Dichter und Schriftsteller überrascht. D. N. Mamin-Sibiryak gab zu: „Es gibt kaum eine solche Ecke auf der Welt, in der in solch einem vergleichsweise sehr unbedeutenden Raum, Natur mit einer wirklich wahnsinnigen Freigebigkeit ihre Gaben großzügig verschwendete. 14.3 - 16 - Und heute findet ein neugieriger Tourist in Nischnij Tagil etwas zu bestaunen. Museums: Museumsreservat „Hüttenmännischer Ural“, zu der auch das Museum des Alten Demidov Werk gehört. Ausflug. Eine Fortsetzung der Tour kann ein Besuch des Museums "Chudojarow Hous" sein, wo Sie die Industrie der Servierbrette in Nizhny Tagil kennen lernen oder Museum "Tscherepanow Haus". Das Haus, das Nebengebäude und das Herrenhaus gehörten der Familie des Schöpfers des ersten Russische Dampflokomotive, und zwar, Miron Efimovich Tscherepanow. Dieses Museum ist eine seltene Gelegenheit. Kontakt mit den Traditionen der Tagil-Erfinder aufzunehmen, und einmalige astronomische Uhr von E.G. Kusnezowa zu sehen.

WIR GEHEN INS HEIMATSLAND DER URALEN SCHWARZEN METALLURGIE
von pro Gruppe
Auftrag
Senden Sie uns eine Nachricht

Hinterlassen Sie Ihre Nachricht in diesem Formular, wir werden diese per E-Mail erhalten und Ihnen so schnell wie möglich antworten!