NATURPARK WILDBÄCHE (KLEINES KREIS IST 6 KM UND GROSSES KREIS IST 15 KM)

Das Park liegt 125 km südwestlich von Jekaterinburg, in einer malerischen Gegend des Unterlaufs der Fluss Serga, die als der sauberste Fluss der Region gilt. Erstaunlich in Schönheit und Einmalig im Ural, ist es nicht das erste Jahr, in dem es ein Ausflugsziel Pilgerreisen für Urlauber, Höhlenforscher und Umweltbegeisterte war. Abwechslungsreiche Landschaften, herrliche Ausblicke auf die Serga mit ihrer bizarren Form der Klippen, viele Karstquellen und Höhlen, darunter die Erdhöhle „Freundschaft“, die am größten im mittleren Ural ist. Der Park hat viele archäologische und historische Denkmäler. Ausflugsprogram 08:00 Abfahrt des Ausflugsbusses vom Marins Park Hotel (früherer Name ist Hotel Swerdlowsk), unterwegs hören Sie eine interessante Geschichte eines Führers. Besichtigung des Naturparks Wildbäche (3 Stunden). Reiseroute wird für verschiedene Altersklassen geeignet. Route für Familien mit Kindern, für diejenigen, die einen gemütlichen Spaziergang machen wollen, die Stille genießen um Fotos zu machen. Die Hauptziele der Route: Anmeldung - Siedlung Baschukowo - Karsttrichter – Kiefer, der dreihundert Jahre alt ist - Waldkiefer - sk. Lichtrücken (Ertrunkener) - Skulptur des Engels der Einheitlichen Hoffnung - Höhle "Parken des alten Mannes" – Heiliger Stein - Lärche „Kandelaber“ – Hängebrücke, die durch Hohlweg Mitrofanow geht - ein Ort der jahrhundertealten Lärchen - Baschukowo.

NATURPARK WILDBÄCHE (KLEINES KREIS IST 6 KM UND GROSSES KREIS IST 15 KM)
von pro Gruppe
Auftrag
Senden Sie uns eine Nachricht

Hinterlassen Sie Ihre Nachricht in diesem Formular, wir werden diese per E-Mail erhalten und Ihnen so schnell wie möglich antworten!