JEKATERINBURGER KAISERROUTE 5 TAGE/4 NÄCHTE

DAS TOURPROGRAMM:

  1. Tag:

    Ankunft in Jekaterinburg. Treffen der Gruppe im Kolzowo Flughafen oder am Bahnhof (die Zeit hängt von der Ankunftszeit der Gruppe ab).

    Transfer nach Jekaterinburg.

    Fahrt in das Museum für Geschichte und Archäologie des Urals mit geführter Tour.

    10.30 - 11.10 - Besichtigungstour in dem Romanows Gedenksaal.

    Der Romanows Gedenksaal wurde 2006 eröffnet. Seine Ausstellung erzählt von der Romanow-Zarendynastie [Vertreter der Romanow-Holstein-Gottorp-Dynastie werden in Russland einfach als Romanow bezeichnet] auf dem russischen Thron, Russland während der Herrschaft von Nikolaus II., den tragischen Ereignissen vom 17. Juli 1918 und der geheimen Beisetzung der kaiserlichen sterblichen Überreste.

    Der Romanows Gedenksaal verfügt über einzigartige und zweifellos interessante Exponate: eine Ikone, die den ersten Zaren der Dynastie darstellt; einen gusseisernen Kamin aus Kaslinskij-Kunstguss und ein Fenstergitter aus dem Keller, wo die Zarenfamilie erschossen wurde, sowie andere Dekorations- und Innenaustattungsgegenstände des Ingenieur Ipatjews Hauses; eine Mauser-Pistole, die einem Mittäter des Romanow-Mordes P.S. Ermakow gehörte; eine Porträt von Prinzessin Louise von Hessen-Kassel, Urgroßmutter von Nikolaus II. aus dem Arbeitszimmer von Alexander III. in Anitschkow-Palais.

    Stadtrundfahrt durch Jekaterinburg "Der Ort der heiligen Katharina" mit Besuch der Grenze zwischen Europa und Asien.

    Übergabe der Grenzübertrittsbescheinigungen.

    Mittagessen in einem Restaurant der Stadt.

    Fahrt in das Hotel.

    Unterbringung in Zimmern. Zeit zum Ausruhen.

    Freizeit.

  2. Tag:

    07.30 – 09.30 – Frühstück im Hotel.

    10.00 – 10.30 – Fahrt zur Zarskaja Straße.

    10.30 – 11.00 - Führung in der Kathedrale auf dem Blut. Die Kathedrale auf dem Blut im Namen aller Heiligen, im Russischen Land verklärt, wurde auf dem Platz des Ingenieur Ipatjews Hauses errichtet, wo der letzte russische Kaiser Nikolaus II., seine Familie und vier Diener inhaftiert und in der Nacht zum 17. Juli 1918 erschossen wurden. Diese Kathedrale wurde am 16. Juli 2003 eingeweiht.

    11.00 - 11.45 - Besuch des Museums bei dem geistlich-aufklärerischen Zentrum "Zarskij". Die Basis der Sammlung des Museums der Heiligen Kaiserlichen Familie bilden mit der Majestätischen Familie Kaisers Nikolaus II verbundene Gegenstände. Es handelt sich um einzigartige, aus der ganzen Welt stammende, Dokumente des Staatsarchivs der Russischen Föderation, Heiligtümer und Reliquien der Zarenfamilie und ihrer treuen Diener. Die Interessantesten davon sind in der Dauerausstellung zu sehen, die im Zentrum "Zarskij" stattfindet. Diese Dauerausstellung wird regelmäßig mithilfe des Museumsdepots aktualisiert.

    11.45 - 12.30 - Besuch des Nowo-Tichvinskij-Klosters. Während der Haft der Zarenfamilie im Ipatjew-Haus brachten die Schwestern des Klosters Essen für sie. Nach dem mündlichen Zeugnis einer der Novizen des Klosters, wurden einige Jahre später die Nonnen Maria und Antonina für ihre Hilfe an die Majestätische Familie erschossen.

    12.40 – 13.40 – Abendessen in einem Restaurant der Stadt.

    13.45 – 14.30 - Transfer in das Kloster der Heiligen Kaiserlichen Leidensdulder [eine von weniger bedeutenden als „Heilig“ Würdenbezeichnungen der orthodoxen Kirche] in "Ganina Yama" [Ganjas Grube].

    14.40 – 16.00 – Führung im Kloster. Besuch des Klostermuseums.

    16.10 – 16.40 – Rückfahrt nach Jekaterinburg: Hotel, Freizeit im Stadtzentrum, Ausruhen.

  3. Tag:

    08.00 – 09.00 – Frühstück im Hotel.

    09.30 – Fahrt nach Alapajewsk, dauert ungefähr 2,5 Stunden (ci. 150 km.) Am 20. Mai 1918 wurden in der Stadt Alapajewsk auf besonderen Befehl des Uraler Deputierten-Sowjets die Großfürsten, Vertreter des russischen Kaiserhauses in die Stadt gebracht: unter anderen Großfürst Sergei Michailowitsch, Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna [Elisabeth von Hessen-Darmstadt]. Die Gefangenen wurden im Gebäude der Napolnaja-Schule (ehemalige Kirchengemeindeschule) am Rande der Stadt untergebracht.

    12.00 – 13.30 – Besuch der Napolnaja-Schule und des Denkmals der Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna Romanowa. Besuch der Swjato-Troizkij-Kathedrale (Dreifaltigkeitskathedrale), wo die Schatzkammer mit der Gebeinreliquien von Jelisaweta Fjodorowna aufbewahrt wird.

    13.30 – 14.30 – Mittagessen in einem Café der Stadt.

    14.30 – 18.30 – Fahrt nach Werchoturje.

    18.30 – 19.00 – Unterbringung ins Hotel.

    19.00 - 20.00 – Abendessen im Hotel.

    Freizeit. Ausruhen.

  4. Tag:

    08.00 – 09.00 – Frühstück im Hotel.

    09.30 – 13.30 – Führung in Werchoturje. Besuch des Werchoturjer Kremls mit Führung: Swjato-Troizkij Kathedrale (Dreifaltigkeitskathedrale), Woiwodehaus, Prikasstube [Prototyp einer Behörde für bestimmte Gesellschaftsschichte oder verschiedene Arten der Anfragen], Gasthauslager.

    Außer dem Kreml sehen wir das Mariä-Schutz-Frauenkloster, 1621 gegründet; Swjato-Nikolaewskij Männerkloster (1604) und darunter die Kreuzerhöhungskathedrale, der berühmten Isaakskathedrale in Sankt-Petersburg nicht nachstehend.

    13.50 – 14.00 – Mittagessen in einem Café der Stadt.

    15.00 – 19.00 – Rückfahrt nach Jekaterinburg (ci. 300 km).

    19.00 – Freizeit. Ausruhen.

  5. Tag:

    07.30 – 10.30 – Frühstück im Hotel.

    Bis 12.00 – Auschecken aus den Hotelzimmern. Freizeit.

    12.00 – 13.00 – Transfer in den Flughafen oder Bahnhof.

PREIS DER TOUR FÜR 1 PERSON (BEI EINER GRUPPE VON 10 PERSONEN):

Hotel Jekaterinburg Zentralnij 3*/Grand Avenue 3*, Werchoturje, Hotel Zobel:

Doppelzimmer Standard Dbl/Twin - 35 200 RUB; Einzelzimmer Standard Sgl - 40 350 RUB.

Hotel Moskowskaja Gorka 4*, Werchoturje, Hotel Zobel:

Doppelzimmer Standard Dbl/Twin - 37 100 RUB; Einzelzimmer Standard Dbl - 43 800 RUB.

Hotel DoubleTree by Hilton 4*, Werchoturje, Hotel Zobel:

Doppelzimmer Standard Dbl/Twin - 42 250 RUB; Einzelzimmer Standard Sgl - 53 200 RUB.

Hotel Novotel 4*, Werchoturje, Hotel Zobel:

Doppelzimmer Standard Dbl/Twin - 40 650 RUB; Einzelzimmer Standard Sgl - 51 100 RUB.

Hotel Hyatt Regence Ekaterinburg 5*, Werchoturje, Gasthaus Babinow:

Doppelzimmer Standard Dbl/Twin - 49 700 RUB; Einzelzimmer Standard Sgl - 60 100 RUB

DER TOURPREIS BEINHALTET:

  • Im Programm aufgelistete Mahlzeiten
  • Im Programm aufgelistete Transfers und Fahrten
  • Im Programm aufgelistete Führungen
  • Im Programm aufgelistete Museeneintrittskarten

DER TOURPREIS BEINHALTET KEINE:

  • Zug- oder Flugticket
  • Frühstück am 1. Tag und keine Abendessen am 1. und weiteren Tagen
  • Foto-und Videoaufnahmeerlaubnis für Museen
  • Private Ausgaben
JEKATERINBURGER KAISERROUTE 5 TAGE/4 NÄCHTE
von 564 ₽ pro Gruppe
Auftrag
Senden Sie uns eine Nachricht

Hinterlassen Sie Ihre Nachricht in diesem Formular, wir werden diese per E-Mail erhalten und Ihnen so schnell wie möglich antworten!